LogoLogo

+49 (0) 251 / 7775 - 555, ccc@nwd.de

NWD Existenzgründungsservice – ganz nach Ihrem Geschmack!

Sie profitieren davon, dass wir in der Dentalbranche zu Hause sind.

Sie können sich auf unsere langjährige Erfahrung in allen Bereichen verlassen, die für Ihren Praxisstart relevant sind: im Immobilienmarkt, in der Finanzierung und natürlich in der Praxisplanung und -ausstattung.

Auch in Ihrem Praxisalltag dürfen Sie auf Entlastung durch unsere Services vertrauen. Dazu gehören vor allem individuell angepasste IT-Lösungen für Praxis und Labor.

Als eines der führenden Handels- und Dienstleistungsunternehmen der deutschen Dentalbranche und mit unserem technischen Kundendienst sind wir Ihr starker Partner an Ihrer Seite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin:

 

Tel.: +49 (0) 251 / 7607-372

praxisstart@nwd.de
 

Gut beraten starten!

Sie streben nach Veränderung und der Tatendrang hat Sie gepackt – wohin führt Ihr Weg Sie jetzt? Jedem Anfang wohnt eine Herausforderung inne. Als Existenzgründer werden Sie Entscheidungen treffen, die Konsequenzen für Ihre gesamte berufliche Zukunft haben. Sie müssen die richtige Praxisform, eine passende Immobilie und gutes Personal finden. Und es kommen noch viel mehr Fragestellungen auf Sie zu, die Sie am Anfang noch gar nicht absehen können.

Gehen Sie Ihren Weg in die dentale Selbstständigkeit gemeinsam mit uns – wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess der Existenzgründung, damit Sie für Ihre Zukunft die richtigen Entscheidungen treffen – und Sicherheit gewinnen.

Die Experten von NWD Praxisstart stehen Ihnen bei allen wichtigen Schritten zur Seite und beraten Sie ganz persönlich auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit.
 

  • Wo lasse ich mich nieder?
  • Welche Praxisform ist für mich optimal?
  • Ist mein Praxiskonzept realistisch und zielführend?
  • Worauf muss ich bei einer Praxisübernahme oder einer Praxisneugründung genau achten?
  • Wie viel kann/muss/sollte ich investieren?
  • Welche Rentabilität kann ich erwarten?
  • Worauf muss ich als Unternehmer/Arbeitgeber achten?

     

Ihre Ideen, Ihr Ziel ganzheitlich zu betrachten, das macht einen Teil unserer Beratungskompetenz aus. Ein weiterer Teil basiert auf unserer Erfahrung als Praxisstart-Experten:

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die für Sie passende Strategie und machen Sie fit für Ihre eigene Praxis.

Wir helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit Sie Sicherheit gewinnen und Ihre Existenzgründung gelingt!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin:

Tel.: +49 (0) 251 / 7607-372

praxisstart@nwd.de
 

Finden Sie das Passende und gründen Sie Ihre Existenz

 

Zur Stellenbörse

Praxisgründung


Die Einzelpraxis ist der Standard. Die Einzelpraxis ist für Zahnärzte nach wie vor der beliebteste Weg, um in die Selbstständigkeit zu starten: 2017 haben sich 71 % der zahnärztlichen Existenzgründer dafür entschieden. Dies belegt die jüngste „Existenzgründungsanalyse Zahnärzte“, welche die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) gemeinsam mit dem Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) jährlich durchführt.


Die Übernahme einer bestehenden Praxis als Einzelpraxis ist die mit Abstand häufigste Art, sich niederzulassen. 2017 sind 64 % der zahnärztlichen Existenzgründer diesen Weg gegangen.


Neugründungen von Einzelpraxen finden eher selten statt: Seit 2015 liegt hier der Anteil bei konstant 7 %.


Die Niederlassung mit Partnern in Form einer Kooperation war 2017 rückläufig. Ihr Anteil betrug 29 %.


Kaufpreise und Investitionen auf neuem Höchststand. Die Kaufpreise für die klassische Übernahme einer Zahnarztpraxis als Einzelpraxis haben sich 2017 gegenüber 2016 um 14 % auf durchschnittlich 184.000 Euro erhöht.


Demografischer Trend: Zahnärzte entscheiden sich früher für die Selbstständigkeit. 2017 war jede/-r zweite Existenzgründer/-in jünger als 35 Jahre.

Praxisstandort

Vielfalt bei der Gründung



Die Formen der Existenzgründung sind heute vielfältiger denn je Übernahme oder Neugründung stehen nach wie vor zur Option, darüber hinaus gewinnt der Einstieg in eine Mehrbehandlerpraxis für viele an Attraktivität. Finden Sie mit uns zur richtigen Entscheidung. 

Wir unterstützen Sie gerne beim Einstieg in die passende Gemeinschaftspraxis, ein MVZ oder auch bei der Suche nach einem passenden Partner für Ihre Praxisgemeinschaft.

Offen zu sein für verschiedene Praxismodelle, erleichtert die Standortwahl

Die Frage nach einem guten, existenzsicheren Standort ist eng mit der Frage verbunden, welches Praxismodell für Sie infrage kommt und ob Sie allein oder gemeinsam mit Kollegen erfolgreich sein möchten. Auf Kooperation zu setzen, macht es in vielen Fällen einfacher, eine Praxis zu finden. Grundsätzlich ist die Standortsuche anspruchsvoll, schließlich soll der neue Standort wirtschaftlichen Erfolg garantieren, die Vorschriften des Gesundheitssystems und standesrechtliche Voraussetzungen erfüllen und natürlich auch zu Ihrem privaten Leben passen.

Haben Sie Kinder oder möchten eine Familie gründen, werden Standortkriterien wie nahe gelegene Kindergärten und Schulen wichtig. Ist der Ehepartner berufstätig, kann die berufliche Situation des Partners die Entscheidung für den neuen Standort beeinflussen. 

Und schließlich wird man auf lieb gewonnene Lebensgewohnheiten und gute Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auch an einem neuen Wohnort nicht verzichten wollen. Diese weichen Standortkriterien wollen mit den harten, ökonomischen Kriterien abgewogen sein.


 

Kompetenz, auf die Sie gründen können: Unsere Standortanalyse



Mit unserer Standortanalyse erhalten Sie detaillierte Informationen zu Ihrer infrastrukturellen, kulturellen und demografischen Praxisumgebung. Aber vor allem zu den ökonomischen Standortfaktoren.

Diese Vorteile haben Sie konkret von unserer Standortanalyse: 
 

  • Sichtung und Analyse der Praxisumgebung
  • Beurteilung der Wettbewerbssituation und der Erfolgsaussicht
  • Objektive Beurteilung von Chancen und Risiken
  • Schriftliche Zusammenfassung der gesamten Analyse als Bericht



Die passende Praxis finden: Unsere Praxisbörse Ihr Praxiskonzept ist fertig, nun fehlen Ihnen nur noch die richtigen Räume, um endlich loslegen zu können? Es ist viel einfacher und zeitsparender für Sie, wenn Sie die Suche nach der perfekten Praxis zur Übernahme oder nach Räumen für eine Neugründung mit unserer Unterstützung angehen. Wir beraten Sie rund um alle zentralen Fragen des Kaufes, des Kaufpreises und -vertrages, der Planung und Einrichtung.

 

Finden Sie mit uns das passende Objekt für Ihre dentale Zukunft und verwirklichen Sie Ihre Ideen mit unserer tatkräftigen Unterstützung. Wir sind gerne für Sie da.

Finanzierung

Die eigene Praxis soll sich rechnen



Die Entscheidung, sich mit einer Praxis niederzulassen, ist zunächst immer persönlich motiviert. Selbstständig als Zahnarzt oder Kieferorthopäde tätig zu sein, ist reizvoll, keine Frage, sofern sich die Selbstständigkeit auch auszahlt. 

Langfristig soll die eigene Praxis den Lebensunterhalt der Familie sichern, wirtschaftliche Unabhängigkeit und Leistungsfähigkeit gewährleisten und die Versorgung im Alter durch die Gewinne während der Praxistätigkeit und einen eventuellen Verkauf der Praxis sichern. Zusätzlich tragen Sie als Selbstständige/-r Verantwortung für Ihr Praxisteam.

 

Die richtige Finanzierung



Ein wichtiger Grundstein für nachhaltigen Erfolg Neben einer klassischen Finanzierung gibt es hier mittlerweile vielfältige alternative Finanzierungskonzepte, die teilweise von öffentlichen Förderprogrammen profitieren. Auch Gründerzuschüsse sind eine Option. Unsere Finanzierungsexperten beraten Sie auf Basis Ihrer persönlichen Situation und finden das für Sie beste Finanzierungskonzept.

Der erste Schritt: Ihr Businessplan
 

Ihr Praxiskonzept, das heißt, Ziele, Strategie und Prognosen werden für die finanzierende Bank in einem Businessplan zusammengefasst. Natürlich findet man mittlerweile im Internet entsprechende Vorlagen und Muster. Ihr Vorteil einer Zusammenarbeit mit uns: Sie kommen sicher an Ihr Ziel. Sie profitieren davon, dass unsere Finanzexperten die Sichtweisen und Schwerpunkte der Banken kennen und mit Ihnen einen
maßgeschneiderten Businessplan entwickeln, der auch Erfolg verspricht.

Unser Leistungsportfolio „Businessplan“ umfasst:
 

  • Die Erarbeitung eines vollständigen und
    professionellen Businessplans
    (u. a. Kaufkraft, Wettbewerbssituation)
  • Die Bewertung des Praxisstandortes
  • Die detaillierte Finanzplanung
    für die ersten drei Jahre des Vorhabens
  • Die objektive Bewertung von Chancen und Risiken
  • Das Herausstellen von Alleinstellungsmerkmalen
  • Die Ermittlung von Kapital- und Personalbedarf

Der zweite Schritt: Praxisfinanzierung
 

Ob Praxisneugründung, -übernahme oder Beitritt als Gesellschafter in eine Berufsausübungsgemeinschaft: Ihr Praxisstart soll nachhaltig finanziell abgesichert sein. Dafür ist ein sachgerechter, auf Sie zugeschnittener Finanzierungsvertrag erforderlich. Wir empfehleneine individuelle Finanzierungsplanung und -beratung, um betriebswirtschaftliche oder steuerliche Fallstricke wie nicht kündbare und abschreibungskongruente Kreditlaufzeiten, Vorfälligkeitsentschädigung u. Ä. zu vermeiden. 


Sie möchten langfristig sicher in die Selbstständigkeit starten.
 

Entsprechend umsichtig und vorausschauend gilt es das Praxisfinanzierungsvolumen zu planen. Hierbei können Sie sich voll auf unsere Kompetenz als spezialisierte Finanzplaner verlassen. Wir bieten Ihnen eine für Sie optimale Finanzierungsform an, die einerseits Ihre Wünsche berücksichtigt, andererseits Vorteile im Kapitalmarkt ausschöpft – wie staatlich subventionierte Niedrigzinsen, kündbare Leasingverträge für bestimmte Objektklassen (CAD/CAM) oder Kredite mit tilgungsfreien Anlaufjahren.

Vorteile & Leistungsspektrum
 

  • Passgenaue Kredit- und Leasingkonzepte
  • Steuerlich optimierte Finanzierungslaufzeiten
  • Liquiditätsschonende Kreditverträge mit tilgungsfreien Anlaufjahren
  • Nutzung staatlicher Subventionen
  • Schnelle Genehmigungsverfahren für Ihre Planungssicherheit
  • Nachfinanzierungsmöglichkeiten
  • Vermeidung von Vorfälligkeitsentschädigung


    Unser Leistungsspektrum
     
  • Persönliche Ansprechpartner und fachliche Begleiterdurch den Kreditprozess und während der Finanzierungslaufzeit
  • Fachliche Bankpräsentation
  • Gezielte Antragstellung Ihres Finanzierungsvertrags
  • Kalkulation von Finanzkennzahlen für die Bank
  • Beratung bei der Auswahl eines geeigneten Förderprogrammes
  • Empfehlung des Kreditvertrags oder kündbaren Leasingvertrags
  • Neutrale Vermittlung einer Partnerbank
  • Abstimmungsgespräche mit Ihrem Steuerberater

Praxisplanung

Zukunftssichere Praxisplanung



 

Die Gestaltung Ihrer eigenen zahnärztlichen Praxis ist ein wichtiger Faktor für Ihren langfristigen Erfolg. Dabei geht es um eine möglichst optimale Raumnutzung und eine fachmännische Installationsplanung ebenso wie um ein Praxisdesign, das den Anforderungen an Ergonomie, Behandlung und an die Arbeitsabläufe Rechnung trägt. 

Am Ende geht es aber vor allem darum, dass Ihre Patienten, Ihr Team und Sie selbst gerne in Ihre Praxis kommen.

Ein stimmiges Gesamtbild Ihrer Praxis, bei dem Technik und Design Hand in Hand gehen, erleichtert nicht nur den Praxisstart, sondern ist die Basis für ein nachhaltig gutes Arbeitsumfeld. Dieses im Detail zu planen, dabei alle gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen einzuhalten, ist anspruchsvoll und im Alleingang sehr zeitintensiv. 

Unsere erfahrenen Planer stehen Ihnen bei der Realisierung Ihres Vorhabens gerne zur Seite. Wir bringen uns in dem von Ihnen gewünschten Umfang ein.




 

IT-Lösungen

Dental digital

In Ihrer neuen Zahnarztpraxis gehört moderne Informations- und
Netzwerktechnologie zu Ihrem Tagesgeschäft. Damit kommen
Aufgaben auf die Praxis zu, die sich nicht einfach nebenher
erledigen lassen. Dazu gehören: 

  • Die Konfiguration von Netzwerken
  • Die Installation von Hard- und Software
  • Software-Updates
  • Schulung und Weiterbildung
  • Problembehebung
  • Die Sicherung von Daten und das Hosting
     

Praxis digital: NWD IT Services unterstützt Sie auf ganzer Linie
Wir bieten Ihnen ganzheitliche IT-Dienstleistungen, Netzwerktechnik, Server- sowie Hardware- und Software-Lösungen. Erleben Sie Software, die Ihre Praxisorganisation vereinfacht und Ihnen und Ihrem Team vieles abnimmt. Zum Beispiel binden wir Ihre Behandlungseinheiten, Röntgengeräte, Thermodesinfektoren und sogar den Kompressor in Ihr Netzwerk so ein, dass das Zusammenspiel reibungslos funktioniert.

Leistungsstarke Hardware Zudem erhalten Sie bei NWD IT Services leistungsstarke Business-Hardware für Büro und Behandlung. Diese ist speziell für den Einsatz im dentalen Umfeld konzipiert. Leistungsstarke Server und passend gewählte Prozessoren sind das A und O für Ihr Praxisnetzwerk. 
 

Nur so können Sie Verfahren wie die Volumentomografie bzw. 3D-Technologie beim Röntgen und die CAD/CAM-Technologie exakt steuern und nutzen. Vom PC über Grafikkarten und externe Festplatten für die Datensicherung bis hin zur Hygienetastatur erhalten Sie bei NWD IT Services alles aus einer Hand!


Kontaktieren Sie uns zu allen IT-Fragen in Ihrer Praxis!


 

Qualitätssicherung und Hygienesoftware



Qualitätssicherung von Anfang an

Hygiene, RKI und MPG sind ein eigenes Kapitel in der Vorbereitungsphase zur Existenzgründung und sollten gerade auch bei einer Praxisübernahme nicht vernachlässigt werden. In einigen Regionen folgt auf eine Betreiberummeldung (z. B. der Röntgenanlage) automatisch eine Begehung der zuständigen Aufsichtsbehörde nach § 26 MPG (Medizinproduktegesetz).

Prüfung der technischen Sicherheit 

Bei der Begehung prüft die Aufsichtsbehörde speziell die Aufbereitung der Medizinprodukte (Instrumente) und die Einhaltung der technischen Sicherheit. Nachfolgend muss jedes elektrische Gerät regelmäßig, meist alle 24 Monate, auf elektrische Sicherheit geprüft werden. Dies geht aus der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV V3 (vorher BGV
A3) hervor. 

Die Prüfung soll sicherstellen, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (also den Versicherten der BG) kein Schaden durch einen Stromschlag o. Ä. droht. Bei den zahnärztlichen Geräten, z. B. den Behandlungseinheiten, kann diese Prüfung durch den Hersteller erweitert werden. 

In diesem Fall müssen weitere Standards, wie etwa ein Klemmschutz oder die Leistung des Elektrochirurgie- gerätes, regelmäßig geprüft werden. Dass die Prüfungen erfolgt sind, erkennen Sie an entsprechenden Aufklebern auf den Geräten. Ähnlich dem TÜVStempel auf Ihrem Auto wird dort die nächste Prüfung angezeigt


 



Implementierung eines Hygieneplans 

Die Qualitätssicherung hat in den vergangenen Jahren in der Zahnheilkunde deutlich an Bedeutung gewonnen. Sie sollte systemisch in den Praxisalltag implementiert sein – von Anfang an. Grundlage ist der Hygieneplan, der jährlich aktualisiert wird. Eine Vorlage für einen ordnungsgemäßen Hygieneplan hat die Bundeszahnärztekammer in Zusammenarbeit mit dem
DAHZ veröffentlicht. Diese Vorlage umfasst aktuell 32 DIN-A4-Seiten und bildet die gesamte Praxishygiene ab. 

Die Qualitätssicherung umfasst auch die Dokumentation der ordnungsgemäßen Aufbereitung. Hierzu müssen die Prozessparameter der Aufbereitungsgeräte aufgezeichnet werden. Autoklav und RDG müssen z. B. einen Drucker, eine Speichermöglichkeit (intern oder extern) oder die Anbindung an eine Dokumentationssoftware aufweisen. 

Zusätzlich muss jede aufbereitete Charge mittels eines Steril-Protokolls (auch in EDV möglich) kontrolliert und von einer entsprechend geschulten Mitarbeiterin freigegeben werden. 

Der Gesamtprozess der Aufbereitung wird mittels einer Validierung abgesichert. Dies sollte über einen entsprechenden Anbieter erfolgen. Der Validierungsbericht umfasst ca. 50 Seiten und sollte bei einer Besichtigung ebenfalls vorgelegt werden können. 

Auch das Thema Wasser steht auf der Agenda. Das Wasser in Zahnarztpraxen muss jährlich auf Keime untersucht werden. Hierzu sollten entsprechende Prüfberichte eines Labors vorliegen.



 

my:MPG

Damit Sie Hygieneanforderungen in Sekunden meistern!




Die Hygieneanforderungen an Praxen und Labore steigen ständig. Das bedeutet für Sie zusätzlichen Organisationsaufwand und damit auch steigende Kosten! Halten Sie den Aufwand klein und verlassen Sie sich auf my:MPG!

 

Unsere Hygiene-Software my:MPG bietet

  • eine sekundenschnelle Sterilgutdokumentation,
  • einen professionellen Personalmanager und
  • einen intelligenten Gerätemanager inklusive konfortablem Chairside-Modul.


 

my:MPG Anwenderworkshop
Wir vermitteln in diesem Workshop den Umgang mit unserer Software, ein Basiswissen bzgl. MPG und Medizinprodukte-Betreiberverordnung und rund um Personal-, Sterilgut- und Instrumentenverwaltung sowie die Chargendokumentation. Damit sind Sie fit, um zukünftig alle aktuellen gesetzlichen Hygienevorgaben mit nur einer Software zu erfüllen.


 

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die für Sie passende Strategie und machen Sie fit für Ihre eigene Praxis.

Wir helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit Sie Sicherheit gewinnen und Ihre Existenzgründung gelingt!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin:

Tel.: +49 (0) 251 / 7607-372

praxisstart@nwd.de
 

Finden Sie das Passende und gründen Sie Ihre Existenz

 

Zur Stellenbörse