LogoLogo

+49 (0) 251 / 7775 - 555, ccc@nwd.de

CAD-CAM im Fokus – Zahnersatz in nur 60 Minuten!

CAD-CAM Lösungen für Praxis & Labor – CAD/CAM ist die Technologie der Zukunft: Dank CAD/CAM werden Sie dem steigenden ästhetischen Anspruch Ihrer Patienten gerecht – mit Behandlungen in nur einer Sitzung.

Schließlich werden Patienten anspruchsvoller, sobald sie erst einmal die Wahl haben:

  • Sie ziehen eine sekundenschnelle digitale Abformung der langwierigen Prozedur mit dem Abformlöffel vor.
  • Sie bevorzugen eine Behandlung, die nach 60 Minuten abgeschlossen ist, statt ihre Zeit für mehrere Termine aufzubringen.
  • Sie wünschen sich spürbar präzise Arbeitsergebnisse, die sofort passen. Der Patient entscheidet – bereiten Sie sich darauf vor!

Deshalb rücken wir CAD/CAM in den Fokus. Und wir unterstützen Sie mit unserem Komplett-Angebot rund um das Thema CAD/CAM.

 

 

Finden Sie jetzt Ihr perfektes CAD-CAM-System bei der NWD!

CAD-CAM Hotline:

Tel.: +49 (0) 800 / 72 399 76
cadcam@nwd.de

 

 

Unsere Top-Hersteller für CAD-CAM Lösungen bei NWD für Praxis und Labor

Planmeca

Planmeca

CAD-CAM-Lösungen für Praxis, Labor & digitale Abformung 

Dentsply Sirona

Dentsply Sirona

CAD-CAM-Lösungen für Praxis, Labor & digitale Abformung 

Ivoclar Vivadent Digital

Ivoclar Vivadent Digital

CAD-CAM-Lösungen für Praxis, Labor & digitale Abformung 

Unsere Top-CAD-CAM Geräte bei NWD

PLANMECA Romexis – das Herz aller PLANMECA Produkte

 

PLANMECA Romexis® ist die Software, die alle PLANMECA Produkte zum Leben erweckt. Sie ist der Puls der PLANMECA Behandlungseinheiten, der Röntgen- und DVT-Systeme sowie der CAD/CAM-Systeme.

Mit Romexis® haben Sie eine Softwarelösung für alle Anforderungen – ein fortschrittliches und einfach anzuwendendes Softwarepaket, das umfangreiche Hilfsmittel mitbringt, um selbst anspruchsvollste Bildgebungsanforderungen zu erfüllen: Mit Werkzeugen zur Sichtung, Optimierung, Messung, Zeichnung und Anmerkung von Aufnahmen erhöht Romexis® den diagnostischen Gehalt jedes Röntgenbildes.

So hat sich Romexis® in allen zahnmedizinischen Einrichtungen bewährt – von kleinen Praxen bis zu Großkrankenhäusern. Da Romexis® überaus kompatibel mit anderen Systemen ist, können Sie das Programm in beliebiger Kombination mit Produkten anderer Hersteller verwenden und Ergebnisse ganz leicht importieren und exportieren.

Je nach Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen können Sie verschiedene Module in die Software integrieren – wie z. B. Romexis® Smile Design zur anschaulichen Patientenkommunikation oder Jaw Motion als DVT-integriertes System zur Verfolgung, Aufzeichnung, Visualisierung und Analyse von Kieferbewegungen in 3D.

Ob 2D- oder 3D-Bildgebung: Mit PLANMECA Romexis® kommen Sie in den Genuss hochwertiger Aufnahmen der Luxusklasse! Erfahren Sie hier mehr über PLANMECA Romexis® und die einzelnen Module:
 

CAD-CAM Geräte & CAD-CAM Verbrauchsmaterialien im NWD Dentalshop

Einen guten Ausblick auf alles, was der CAD/CAM-Markt – von Geräten bis hin zu Materialien zu bieten hat, finden Sie auf den nächsten Seiten.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die passenden IT-Lösungen für Ihr Unternehmen, mit denen Sie die CAD/CAMTechnologie souverän im Griff haben, sowie Fortbildungen, mit denen Sie Ihr Wissen rund ums Thema CAD/CAM nachhaltig vertiefen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Entdecken!

Laborgeräte

Laborgeräte

Geräte rund um CAD-CAM

Turbinenanlagen

Turbinenanlagen

Für Turbinen, Hand- & Winkelstücke

Bei NWD finden Sie jetzt die passende Hardware für Praxis & Labor 

 

Zudem erhalten Sie beim NWD IT-Service leistungsstarke Business-Hardware für Büro und Behandlung, die speziell für den Einsatz im dentalen Umfeld konzipiert ist.

Leistungsstarke Server und passend gewählte Prozessoren sind das A und O für Ihr Praxis-Netzwerk, um Verfahren wie die Volumentomographie bzw. 3D-Technologie beim Röntgen sowie die CAD/CAM-Technologie exakt steuern und nutzen zu können.

Vom PC über Grafikkarten und externe Festplatten für die Datensicherung bis hin zur Hygienetastatur erhalten Sie beim NWD IT-Service alles aus einer Hand! 

 

Rufen Sie uns an – der richtige Ansprechpartner wartet schon auf Sie!

 

Hardware-Hotline:

Tel.: +49 (0) 341 / 70 214 19
Fax: +49 (0) 341 / 7021-433
it-hotline@nwd.de

 

 

dental pro

Finden Sie Ihr perfektes CAD-CAM-System bei der NWD!

Ob für Zahnarztpraxis oder Dentallabor: Lernen Sie hier die Möglichkeiten kennen, die Ihnen CAD-CAM bietet! Die NWD bietet Ihnen CAD-CAM-Systeme der Hersteller Planmeca, Dentsply Sirona und Ivoclar Vivadent Digital an – erfahren Sie jetzt mehr über das Verfahren und die einzelnen Produkte …

CAD-CAM ist inzwischen ein fester Bestandteil der modernen Zahnmedizin. Während die Technologie in Dentallaboren bereits seit Jahrzehnten zum Standard gehört, gewinnt diese moderne, komfortable und patientenfreundliche Behandlungsmethode inzwischen auch in der Zahnarztpraxis immer mehr an Bedeutung.

Und so läuft das CAD-CAM-Verfahren ab: Mithilfe eines Scanners wird die jeweilige Mundsituation digitalisiert, um sie danach in einer 3D-Planungssoftware (CAD-Software) weiterzuverarbeiten. Mithilfe einer Schleifmaschine (CAM-Software) wird aus dem Modell der Zahnersatz gefertigt. Dabei unterscheidet man zunächst zwei Vorgehensweisen:

1. Klassischer Abdruck

Auf der einen Seite steht die klassische Laborversion: Der Behandler nimmt zuvor eine Abformung vor, die im Labor ausgegossen und als Modell mithilfe eines Modellscanners digitalisiert wird. Dies ist eine Technik, wie sie Labore seit Jahrzehnten schon zur Fertigung von größeren metallischen und/oder vollkeramischen Arbeiten anwenden.

Mithilfe der neuesten 5-Achs-Technologien können die Laborscanner, wie z. B. Planmeca Emerald S oder Dentsply Sirona inEos X5 inzwischen sämtliche Modelle und bedingt Abformungen digitalisieren. Diese digitalisierten Mundsituationen werden dann in den Labor-CAD-Softwares, wie z. B. Planmeca PlanCAD Premium, Dentsply Sirona inLab oder MultiCAD, weiterverarbeitet und zu Abutments, Stegen, Schienen, Kronen- oder Brückengerüsten und zum Teil zu Modellgüssen oder implantatgetragenen Konstruktionen designed. Diese Modelle werden abschließend in Schleifzentren oder einer der Schleifmaschinen, z. B. Planmeca PlanMill 50 oder Dentsply Sirona  inLab MCX5, gefertigt.

2. Digitale Abformung

Auf der anderen Seite ist es dank modernster, handlicher und sehr kleiner Intraoralscanner auch problemlos möglich, digitale Aufnahmen direkt im Patientenmund zu generieren. Die zum Teil nur handstückgroßen Scanner werden in den Patientenmund eingebracht, woraufhin die damit erzeugten Daten auf einem Monitor angezeigt werden. So bekommt der Behandler ein direktes Feedback über die digitale Abformung. Auf diese Weise lassen sich Abdruckfehler vermeiden und – durch Verzicht auf einen klassischen Abdruck – der Komfort für den Patienten steigern. Insbesondere für Schmerzpatienten oder Patienten mit gesteigertem Würgereiz ist die Technik der digitalen Abformung sehr angenehm.

Labside- oder Chairside-Weiterverarbeitung

Die digitalisierte Mundsituation wird entweder direkt in der Praxis weiterverarbeitet oder zur Weiterverarbeitung ins Labor gesendet, z. B. mittels Planmeca Emerald S oder Dentsply Sirona CEREC Connect. Der Zahnersatz wird dann mithilfe einer CAD-Software minutenschnell konstruiert. Diese Konstruktionen wiederum werden anschließend in einer Schleifeinheit (CAM-Einheit) gefertigt. Dank der CAD-CAM-Technologie, z. B. CEREC oder Planmeca FIT, ist die Behandlung in nur einer Sitzung, inklusive vollkeramischer Versorgung, möglich. Inzwischen gehört diese Technologie in vielen Praxen bereits zum Standard, da Zahnärzte den Komfort, die Präzision und die einfache Handhabung der CAD-CAM-Technologie sehr schätzen. In Verbindung mit den modernen Materialien unserer Partner Ivoclar, Vita, Dentsply Sirona, Metoxit oder GC können sowohl Labore als auch Zahnärzte effektiv, wirtschaftlich und mit Spaß mit der CAD-CAM-Methode arbeiten.


CAD-CAM live erleben

Sie möchten sich selbst ein Bild von den Möglichkeiten der CAD-CAM-Technologie machen? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unseren CAD-CAM-Spezialisten! Oder haben Sie Fragen zu den verschiedenen CAD-CAM-Systemen?

Womit auch immer wir Ihnen beim Thema CAD-CAM weiterhelfen können – sprechen Sie uns an: